Neues Schule Schüler Eltern Mitarbeiter Bilder Kontakt Sitemap Datenschutzerklärung

Nail Art

Gerne entscheiden sich Schülerinnen und Schüler für das Freitagsprojekt "Nailart" bei Frau Steiner.

Hier lernen sie eine Menge über Maniküre. Mit Begeisterung üben sie sich in Hand- und Nagelpflege.

Die Handmassage ist eine Wohltat. Die Nagelackberatung orientiert sich am Outfit.

Anschließend kommt die "Nailart" dazu.

Die Schülerinnen verzieren die lackierten Fingernägel  mit Steinchen, Bändern und Glitzerteilen.

Jede Schülerin bzw. jeder Schüler, denn auch die Jungs kommen gern,

überlegt sich einen Namen für seinen "Salon" und arbeitet an einem Mitschüler.

Der Arbeitplatz wird zuerst ordentlich hergerichtet und am Ende wird sauber aufgeräumt.

Die SchülerInnen verwalten ihr eigenes Material und halten es in Ordnung.

Der Besuch des "Salons" beginnt mit einer höflichen Kundenbegrüßung.

Die "Kosmetikerin" stellt sich vor,bittet den Gast, die Hände zu waschen und bietet einen freien Platz an.

Während der Maniküre ist Ordnung am Arbeitsplatz wichtig, ebenso eine sinnvolle Reihenfolge der Maniküre.

Es gibt nur leise Gespräche und Erklärungen an die "Kunden", weshalb man so arbeitet.


 

 

 

Vorherige Seite: Beispiel Schülerzeitung
Nächste Seite: Druckwerkstatt