Neues Schule Schüler Eltern Mitarbeiter Bilder Kontakt Sitemap Datenschutzerklärung

Rückschulung

Schüler der Albert-Schweitzer-Schule können zurück in die Regelschule umgeschult werden, wenn sie dies zusammen mit den Erziehungsberechtigten in Absprache mit den Klassenlehrerinnen möchten und ihre Lernleistungen den Anforderungen der Regelschule entsprechen.

Der Rückschulung voraus geht in der Regel eine „Schnupperzeit“ oder eine Probezeit an der Regelschule.

Die Kooperationslehrkraft der Albert-Schweitzer-Schule  an der betreffenden Regelschule begleitet und unterstützt den Rückschüler.

Zeigt sich in der Probezeit, dass der Rückschüler dem Gang der Regelschule folgen kann, wird die Probezeit im Sinne der Regelschule beendet und die Pflicht zum Besuch der Sonderschule aufgehoben.

 

Vorherige Seite: Ab Klasse 2
Nächste Seite: Schülerbeförderung