Neues Schule Schüler Eltern Mitarbeiter Bilder Kontakt Sitemap Datenschutzerklärung

Weihnachten im Mathekurs

Basteltag der Mathekurse 5 (Dienstag, 17.12.2019)

Wo kann man Mathe am besten anwenden?

Na klar, in der Küche und in der Werkstatt. Daher haben sich die drei Mathekurse 5 an einem Vormittag zusammengeschlossen und verschiedene Stationen vorbereitet.

Das Motto war „Rund um Weihnachten“.

In der Küche wurde eine Cookies- Backmischung hergestellt. Dabei wurde fleißig gewogen und abgemessen.

Anschließend wurde das Glas noch schön als Geschenk verpackt.

Wie die Cookies schmecken? Das müsst ihr diejenigen fragen, die das Geschenk unter dem Weihnachtsbaum gefunden haben.

In der Papierwerkstatt wurden wunderschöne symmetrische Papiersterne gebastelt. Ein paar Mutige haben sich auch an das Basteln von Knickteelichtern gewagt.

Holzanhänger konnten in der Holzwerkstatt gebastelt werden. Dabei wurde zuerst eine weihnachtliche Form ausgesucht, dann wurden Löcher in eine Holzscheibe gebohrt und zum Schluss mit Nadel und Faden durch die Löcher durch gefädelt.

Mit Freude wurden die kleinen Werke mit nach Hause genommen. Wer weiß, vielleicht findet der Anhänger einen Platz am Weihnachtsbaum und der Stern einen Platz am Fenster?

Die Mathekurse 5 wünschen nun eine schöne Weihnachtszeit!

Vorherige Seite: Mathekurs 4 stellt sich vor
Nächste Seite: Projekte